Reiss-Profile


Was macht die Menschen im Leben letztlich glücklich und zufrieden? Der Psychologe Prof. Dr. Steven Reiss (Ohio State University, USA) stellte in den 90er Jahren überraschend fest, dass sich die eigene Wissenschaft für diese existentiellen Fragen bis dahin wissenschaftlich kaum interessiert hatte und daher kaum Antworten bieten konnte. Wie Reiss in jahre-langen Untersuchungen mit über 8'000 Versuchspersonen in den USA, Kanada, Japan sowie Deutschland und der Schweiz herausfand, bestimmen nicht nur ein oder zwei Motive unser Leben, sondern 16 grundlegende Motivdimensionen.

 

In unserem Leben streben wir danach, die im Reiss Profile am höchsten bewerteten Motive zu befriedigen und zu erfüllen. Ihre Erfüllung bestimmen im Allgemeinen stark und dauerhaft unsere gefühlte Lebensqualität und Zufriedenheit.