Die 6 Berufstypen nach John Holland.

Das Holland-Modell (RIASEC) von John Holland ist das wohl bekannteste Berufs-Interessen-Modell der Welt. Es beschreibt sechs Typen. Holland empfiehlt, sich für drei Typen zu entscheiden. Mit diesen erhält man einen Code.

Natürlich gibt es in jedem Beruf verschiedene Typen. Dennoch gibt es gewisse Häufungen in bestimmten Berufsfeldern. So findet man im Banken- und Versicherungsgeschäft überdurchschnittlich viele C-Typen, weil diese Menschen gerne mit Zahlen arbeiten. Und weil sie auch noch Freude am exakten Arbeiten haben, dürfte ihnen dieses Umfeld viel eher liegen als S-Typen, die gerne in pflegenden und therapeutischen Berufen arbeiten.

Im Einzelgespräch gilt es, die individuellen Vorlieben herauszuschälen.

Menü